Sie sind hier

Links gegen Rechts

Berlin

Links zu Projekten in Berlin.

Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin

Die Internetseiten des Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg bietet Informationen zu den Themen Diskriminierung, Rassismus und Menschenrechte - sowohl theoretischer Natur als auch konkret für Betroffene. Außerdem gibt es einen Veranstaltungskalender.
www.adnb.de


Antifaschistisches Info-Blatt (AIB)

Das Antifaschistische Info-Blatt (AIB) ist eine überregionale Zeitung aus Berlin, die über rechtsextremistische Entwicklungen und antifaschistische Aktivitäten berichtet. Hier können Sie nicht nur die aktuelle Ausgabe, sondern im Archiv alle Ausgaben seit 1997 lesen. Im Shop können einzelne oder mehrere Ausgaben bestellt werden, Abos gibt es auch.
www.antifainfoblatt.de

apabiz

Das antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e.V. bietet ein umfangreiches Archiv verschiedenster Materialien zum Thema Rechtsextremismus in der BRD, Europa und USA. Das apabiz vermittelt darüber hinaus ReferentInnen für Bildungsveranstaltungen. Auf der Website kann man aus einer Themenpalette die gewünschte Veranstaltungen auswählen.
www.apabiz.de


Berlin gegen Nazis

Die Kampagne "Berlin gegen Nazis" verkauft lustige Accessoires gegen Rechtsextremismus, um aus den Erlösen Projekte zu unterstützen.
www.berlin-gegen-nazis.de
 

Bildungsteam Berlin-Brandenburg

Das Bildungsteam Berlin-Brandenburg bietet Fortbildungen für Jugendliche und MultiplikatorInnen an. Schwerpunkt sind Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Darüber hinaus gibt es Seminare mit ZeitzeugInnen zum Thema Nationalsozialismus sowie zum Thema Antisemitismus.
www.bildungsteam.de
 

Bürgerstiftung Berlin

Die Bürgerstiftung Berlin kümmert sich in vielfachen Projekten um die demokratische Kultur vor Ort, etwa durch Sprachtrainings in Musical-Form für Kinder aus bildungsfernen Migrantenfamilien oder berufsqualifizierende Maßnahmen, in denen ältere Menschen arbeitslose Jugendliche coachen.
www.buergerstiftung-berlin.de

 

Bürgerstiftung Neukölln

Die Bürgerstiftung Neukölln kümmert sich besonders um das Zusammenleben verschiedenster Kulturen im Bezirk mit Schwerpunkt auf Kindern und Jugendlichen. Außerdem unterstützt sie ehrenamtliches Engagement mit einem Bürgerpreis.
www.neukoelln-plus.de

Deutsch-Israelische Gesellschaft

Die Website der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin informiert über sämtliche Veranstaltungen und Angebote des DIG und liefert Links zu befreundeten Organisationen, Infos aus und zu Israel und zu Netzwerken gegen Rechts. Auch das angegliederte Jugendforum stellt sich vor und ruft zur Mitarbeit auf.
www.digberlin.de
 

Gegenstrategien

Gegenstrategien ist eine Bildungsinitiative zur Auseinandersetzung mit Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. Jüdische Referenten gehen in Schulen oder Behörden wie z.B. Polizei und informieren über das Judentum und erarbeiten Handlungsstrategien gegen Antisemitismus.
www.zwst-civitas.de


Kiga - Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus

In der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus setzen sich herkunftsdeutsche und migrantische PädagogInnen gemeinsam mit Antisemitismus in seinen Erscheinungsformen und seiner Aktualität auseinander. Die Hauptzielgruppen sind Jugendliche und PädogogInnen aus Schulen und Jugendeinrichtungen in Kreuzberg und anderen Berliner Stadtteilen.
www.kiga-berlin.org

KMA - Kreuzberger Musikalische Aktion

Die Kreuzberger Musikalische Aktion bietet Jugendlichen in Berlin und im Umland die Möglichkeit, über Bandprojekte ganz nebenbei demokratische Spielregeln zu erlernen und sich selbst auszudrücken. Über HipHop-Workshops findet außerdem spielerische Deutsch-Förderung für migrantische Kinder statt.
www.kma-antenne.de

MANEO - das schwule Anti-Gewalt-Projekt

Seit 1990 unterstützt das Projekt Betroffene schwulenfeindlicher Gewalt, erfasst schwulenfeindliche Gewalttaten und leistet Aufklärungs-und Öffentlichkeitsarbeit.
www.maneo.de
 

Miphgasch / Begegnungen e.V.

Miphgasch / Begegnungen e.V. will allem Jugendliche anregen, sich mit historischem und aktuellem Antisemitismus und den Folgen zu auseinanderzusetzen: In Form von Aktionen wie der "fahrenden Ausstellung" in der Berliner S-Bahn, durch Theateraktionen, durch Zeitzeugengespräche und durch Schulprojekttage.
www.miphgasch.de

MBR Berlin

Angesichts der unterschiedlichen Erscheinungsformen des Rechtsextremismus, müssen die Gegenstrategien verschiedenen Situationen flexibel angepasst werden. Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Berlin analysiert, informiert und berät, wie man gegen Rechtsextremismus vorgehen kann. Hier gibt es das Angebot und die Hintergründe der Arbeit, außerdem News und Links.
www.mbr-berlin.de 

Mobiles Beratungsteam "Ostkreuz"

Auch das Mobile Beratungsteam "Ostkreuz" für Demokratieentwicklung,  Menschenrechte und Integration ist in Berlin aktiv und berät und unterstützt lokale Akteure und Initiativen, die sich im Sinne der Grundwerte einer freiheitlich-demokratischen Menschenrechtskultur und für ein friedliches und gleichberechtigtes Zusammenleben im Gemeinwesen engagieren.
www.mbt-ostkreuz.de

 

Nazis in den Parlamenten

Was machen eigentlich die Abgeordneten der NPD und der REPs in den Berliner Bezirksverordnetenversammlungen? Eine kritische Dokumentation findet sich auf "Nazis in den Parlamenten":
www.nip-berlin.de

RAA e.V.

Die Regionale Arbeitsstelle für Ausländerfragen, Jugendarbeit und Schule (RAA) Berlin bietet LehrerInnen ein vielfältiges Angebot an Beratung und Materialien. Auf dieser Seite finden Sie alles über die Projekte, Publikationen und Serviceangebote der RAA.
www.raa-berlin.de

 

Reach Out Berlin e.V.

Die Opferberatungsstelle Reachout bietet Menschen, die von Rassismus, Diskriminierung und rechtsextremistischen Angriffen betroffen sind, unentgeltliche Beratung an. Hier stellt Reachout sein Angebot in verschiedenen Sprachen vor. Außerdem gibt es eine Chronik rechtsextremistischer Angriffe in Berlin als PDF-Datei.
www.reachoutberlin.de

Respectabel

Die Berliner Internetplattform stellt gut strukturiert zahlreiche Informationen für Toleranz und gegen Rechtsextremismus zur Verfügung. Respectabel legt Fördermöglichkeiten und Praxistipps für Vereine und Initiativen dar und bietet ausführliche Hintergrundinformationen. Nicht zu vergessen: Der täglich aktuelle Pressespiegel.
www.respectabel.de

Tacheles reden!

Der Verein Tacheles reden e.V. macht vor allem Projekte gegen Antisemitismus, über die er auf seiner Internetseite informiert. Neben aktuellen Veranstaltungen findet sich eine Dokumentation der bisherigen Arbeit.
www.tacheles-reden.de

Topographie des Terrors

Auf der Website der Stiftung Topografie des Terrors kann man sich über die aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen des Dokumentationszentrums informieren und zu einem Besuch des historischen Geländes, auf dem sich zwischen 1933 und 1945 die wichtigsten Zentralen nationalsozialistischer Repressions- und Verbrechenspolitik befanden, anregen lassen. Die Stiftung unterhält darüber hinaus eine Bibliothek und gibt Publikationen heraus.
www.topographie.de